Mäxchen ist ein Kämpfer

Hallo,
„Mäxchen“ hat seine Knie-OP super überstanden. Ich kann die Tierklinik Mühlhausen und das Team der Balunos-Hundeversicherung nur weiterempfehlen. Dadurch, dass „Mäxchen“ aufgrund der Patellaluxation in seiner Bewegungsfreiheit eingeschränkt gewesen ist, konnte er nicht wie gewohnt auf das Bett springen und bei Frauchen schlafen.
Gassi ging auch gut, lief wie eine Prima-Ballerina auf drei Pfoten, das bandagierte Bein hielt er immer nach hinten.
Eine Treppe für den Höhenunterschied hat er nicht genommen, egal was wir auf die Stufen an Leckerlies gelegt haben, die obersten blieben immer liegen.
Jetzt läuft er wieder auf allen Vieren und das Fell wächst auch drüber. Treppen laufen ist aber nicht, da müssen Frauchen und Herrchen mal den kleinen Kerl schnappen, ob er will oder nicht.

Claudia und Holger